Startseite » Tool-Training Stichproben des DLS
Tool-Training Stichproben des DLS
Stichproben – das ist neben der Abnahme das wichtigstes Instrument des Dienstleistungssteuerers, um für eine gute und vor allem faire Zusammenarbeit mit dem Auftragnehmer zu sorgen. Dass Dienstleistungssteuerung nicht Hinterherkontrollieren bedeutet, dieser Groschen ist ja mittlerweile bei den meisten gefallen. Kontrollen – insbesondere Leistungskontrollen – sind Sache eines Dienstherren. Und das ist in jedem Fall nicht der Auftraggeber einer Serviceleistung. Der Auftraggeber hat in einem Werkvertrag Anspruch auf ein sach- und rechtsmängelfreies Werk. Wie stellt man in der Dienstleistungssteuerung nun sicher, dass die Services als sach- und rechtsmängelfreies Werk erbracht wird, dass die Qualität stimmt, dass der Auftragnehmer seinen Kontrollpflichten nachkommt, dass es eine geklärte Grundlage für Bonus, Malus, MInderung oder überhaupt nur zur Rechnungsprüfung gibt? All das zeigt Nils Böhm in diesem Tooltraining.

Leerzeile

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Passende Beiträge

Kein Geld, keine Leute, aber Betreiberverantwortung?

Kein Geld, keine Leute, aber Betreiberverantwortung?

Raucht Ihnen auch manchmal der Kopf, wenn Sie über Betreiberverantwortung nachdenken, mit zahlreichen und immer neuen Vorgaben, Richtlinien und Regeln? Und das auch noch im Spannungsfeld von Kostendruck und Fachkräftemangel? Der springende Punkt ist, dass Aufbau- und...

mehr lesen
Personalbemessung im FM

Personalbemessung im FM

Wie viele Mitarbeitende benötigen Sie für die Sicherstellung des Standortbetriebes: Denken Sie jetzt an Sourcinglinien, an die Größe des Standortes, Anlagen, Quadratmeter? Ist Benchmarken das Gebot der Stunde oder führt es nur in die Sackgasse der anderen? Eine valide...

mehr lesen
Das Funktions- und Leistungsmodell

Das Funktions- und Leistungsmodell

Video: Das Funktions- und Leistungsmodell Gut investierte zwei Stunden, in denen Sie erfahren, wie die Blaupause für einen standardisierbaren Betriebsablauf aussieht und die klare Zuordnung von Verantwortlichkeiten.

mehr lesen