Über uns & Team

Plattformen

Seminare

Downloads

Startseite 5 Mediathek 5 Industrie: Infrastruktur maßgeschneidert
Das Institut
Industrie: Infrastruktur maßgeschneidert
Workplace

Wie kann ich Infrastruktur auf dem Industriestandort so bereitstellen, wie sie tatsächlich gebraucht wird? Eins vorweg: Die Antwort darauf finden Sie nicht in Plänen und Steinen.

Sehen Sie hier eine Diskussionsrunde vom Nutzerkongress 2018 mit:

  • Wolfgang Alter, Leiter Industrial Facility Management, Covestro Deutschland AG
  • Jochen Wiener, Head of Real Estate and Facility Management, PwC GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Jens Arndt, Leiter Corporate Real Estate Management, Jungheinrich AG
  • Jörg Petri, Mitglied des Präsidiums, RealFM e.V. & Leiter Facility Management, Bayer AG
  • Thilo Junkes, Partner, TME Associates (Moderator)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag teilen:

Haben Sie Fragen?

Katja Müller-Westing

i2fm

mueller-westing@i2fm.de

+49 208 – 594 87 19 -17

Weitere Beiträge

Der Facility Services Vertrag ohne Steuerungslücken

Der Facility Services Vertrag ohne Steuerungslücken

Betreiben

Die verschiedenen Varianten von Facility Services Verträgen, das dürfen wir ganz ungeniert behaupten, haben wir alle gesehen. Wir kennen alle, die im Umlauf sind, natürlich auch die Standard-Vorlagen, bzw. DIE Standard-Vorlage. Was nahezu alle...

mehr lesen
DLS – der leichte Einstieg

DLS – der leichte Einstieg

Betreiben

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie der leichte Einstieg gelingt in die präventive Dienstleistungssteuerung, DLS. Bis dato blieb die Leistung der FM-Abteilungen oft unsichtbar – Hauptsache keine Störungen, Hauptsache wenig Nutzerbeschwerden. FM...

mehr lesen
Bewegung im Büro – keine Angst vor Quoten

Bewegung im Büro – keine Angst vor Quoten

Workplace
13.06.2024
14:00
15:30

Alle Welt schickt sich an die Büros flexibler zu nutzen. Desksharing ist schon längst kein Fremdwort mehr. Aber in welcher Quote? Wie ermittelt man die? Und wird die hinterher auch wirklich funktionieren? Wir haben die Tätigkeitserfassungen aus...

mehr lesen