Über uns & Team

Plattformen

Seminare

Downloads

Startseite 5 Mediathek 5 UMFRAGE: Steuerung extern vergeben – Entwicklungstrend?
Publikationen
UMFRAGE: Steuerung extern vergeben – Entwicklungstrend?
Betreiben

Wir haben zur Zeit den Eindruck, dass die FM-Organisationen auf der Auftraggeberseite immer mehr ausdünnen. Das ist sicher eine der Ursachen, dass die „Make-or-Buy-Frage Dienstleistungssteuerung“ häufiger und häufiger gestellt wird.

Und wir spüren das nicht zuletzt daran, dass die Nachfrage nach unseren DLS-Seminaren deutlich angezogen hat im Laufe der vergangenen zwei Jahre. Schließlich haben die cleveren Auftraggeber längst verstanden, daß es keinen Sinn ergibt, eine Black Box outzusourcen, die man selbst nicht beherrscht. Und auch immer mehr Anbieter kommen ins DLS-Seminar! Reift da etwa ein Markt heran?

Wie schätzen Sie das ein?

Umfrage Steuerung extern vergeben – Entwicklungstrend?

Die Auswertung dieser Umfrage erscheint Mitte April.

Beitrag teilen:

Haben Sie Fragen?

Katja Müller-Westing

i2fm

mueller-westing@i2fm.de

+49 208 – 594 87 19 -17

Weitere Beiträge

Der Facility Services Vertrag ohne Steuerungslücken

Der Facility Services Vertrag ohne Steuerungslücken

Betreiben

Die verschiedenen Varianten von Facility Services Verträgen, das dürfen wir ganz ungeniert behaupten, haben wir alle gesehen. Wir kennen alle, die im Umlauf sind, natürlich auch die Standard-Vorlagen, bzw. DIE Standard-Vorlage. Was nahezu alle...

mehr lesen
DLS – der leichte Einstieg

DLS – der leichte Einstieg

Betreiben

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie der leichte Einstieg gelingt in die präventive Dienstleistungssteuerung, DLS. Bis dato blieb die Leistung der FM-Abteilungen oft unsichtbar – Hauptsache keine Störungen, Hauptsache wenig Nutzerbeschwerden. FM...

mehr lesen
Bewegung im Büro – keine Angst vor Quoten

Bewegung im Büro – keine Angst vor Quoten

Workplace
13.06.2024
14:00
15:30

Alle Welt schickt sich an die Büros flexibler zu nutzen. Desksharing ist schon längst kein Fremdwort mehr. Aber in welcher Quote? Wie ermittelt man die? Und wird die hinterher auch wirklich funktionieren? Wir haben die Tätigkeitserfassungen aus...

mehr lesen