Über uns & Team

Plattformen

Seminare

Downloads

Startseite 5 Downloads

Downloads

Willkommen in unserem Download-Center. Wir halten nichts hinterm Berg. Hier finden Sie Vorträge, Whitepaper, Artikel – alles was wir Ihnen an Input zur Verfügung stellen können, das beim BETREIBEN, BEREITSTELLEN und ORGANISIEREN hilft.

Und wenn Sie dazu Gesprächsbedarf haben, stehen wir leidenschaftlich gern zum Sparring bereit.

Betreiben

Der Facility Services Vertrag ohne Steuerungslücken

Eine ausgewogene, faire, transparente, leistungsorientierte und vollständige Leistungsbeziehung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer fängt mit einem ordentlichen Vertragswerk an. Hier ein Beispiel, was das bedeutet.

Betreiben

DLS – der leichte Einstieg

Umdenken und sich das Leben als Dienstleistungssteuerer leichter machen – geht! Mit dem richtigen Know how sogar leichter als vielfach gedacht.

Betreiben

Zufriedenheit mit dem Dienstleister

Wer hinter diesem Titel Dienstleister-Bashing vermutet – weit gefehlt! Hier erfahren Sie, welche Rolle der Auftraggeber spielt und vor allem wie.

Workplace

Das Workplace Projekt – wie methodisch aufsetzen

Her mit den guten Büroarbeitswelten! Wie setzt man so ein Projekt methodisch auf?

Betreiben

Sourcingmodelle für Facility Services

Facility Services beschaffen: Was steckt wirklich hinter den Sourcingmodellen? Welche gibt es? Welche Vor- und Nachteile bringen sie mit?

Betreiben

Qualitätsmanagement für Champions

Hier geht es um unser QM-Tool für den Betrieb. Das Prinzip ist schon lange erprobt, die Umsetzung als digitales Werkzeug ist neu und es gibt jede Menge Erkenntnisse aus den laufenden Projekten.

Organisieren

Das perfekte Organigramm für Corporate FM und Real Estate

Wie entstehen Organigramme im Corporate FM und Real Estate Bereich: Top down , bottom up, historisch gewachsenoder danach, wie viele Führungskräfte, Vorgesetzte und Mitarbeiter untergebracht werden (müssen)? Oder lieber methodisch, auf Wirksamkeit und Klarheit bedacht sowie auf Basis bewährter Prozesse und FTE-Berechnungen?

Organisieren

KPIs und Monitoring im FM

KPI Nutzerzufriedenheit: Wann hat sich denn schon mal ein Nutzer über nicht gewartete Brandschutzklappen beschwert? In der präventiven Leistungssteuerung haben wir da ein paar ganz andere KPIs für Sie – und zwar welche, die dauerhaft Zufriedenheit schaffen beim Auftraggeber und beim Auftragnehmer.

Betreiben

Krise und Cash out stop – was tun mit den Facility Services

Radikale Schnitte und unter Druck durchgewunkene Entscheidungen nutzen nichts, wenn zum Beispiel zukünftig Kosten-Leistungsverhältnisse aus dem Ruder laufen. Oder wenn der Dienstleistungspartner in die Knie gezwungen wird. Es gilt kühlen Kopf zu bewahren – auch beim Cash-out-Stop.

Betreiben

Der Implementierungsfahrplan

Wenn es mit dem Regelbetrieb gut laufen soll, spielen die Auftraggeber bei der Implementierung eine wichtige Rolle. Welche – das erfahren Sie hier.

Workplace

Wie viel Fläche brauchen wir – Entscheidungsgrundlagen

Weniger Fläche wird gebraucht – soweit der Konsens. Aber wieviel wird denn gebraucht – und wo, wie gegliedert, zugeordnet und aufgebaut und wann? Hier leiten wir her, wie man zu den Entscheidungsgrundlagen für diese Fragen kommt.

Workplace

Bewegung im Büro – keine Angst vor Sharing-Quoten

Alle Welt will Büros flexibler nutzen. Desksharing ist längst kein Fremdwort mehr. Wie man die ideale Quote ermittelt.

Betreiben

Betriebskosten planen und steuern

Reden wir mal grundlegend über Betriebskosten: Wie hoch sind sie wirklich? Wieviel davon kann ich gar nicht beeinflussen? Wieviel davon schon – und WIE?

Betreiben

Die Due Diligence für den Betrieb

Der Betriebsscan: Risikoanalyse für Nutzung, Kosten und Betreiberrisiken – hier die Vortragsunterlagen zum Download.

Betreiben

Das funktionierende Betreibermodell

Herzstück eines Betreibermodells, mit dem man seinen Laden richtig im Griff hat, ist ein standardisierbarer Betriebsablauf. Wir stellen vor, wie alle Elemente des Betreibermodells in einen sinnvollen Prozess eingewoben werden (und welche Elemente das vor allem sind).

Betreiben

Alternativen zum Ausschreibungswahnsinn

Alle Jahre wieder kommt die Ausschreibung – jedes Mal bitte günstiger, oft mit unpassenden Annahmen, meistens unscharf. Es gibt Alternativen, um es dem Kreislauf des Wahnsinns auszusteigen.

Infrastruktur

Portfoliostrategie für Corporates

Wie viel Fläche, wie viele Objekte, wie ausgelastet, in welcher Nutzung, wie teuer, in welchem Zustand und wohin damit entwickeln – das ist die Basis eines gescheiten Portfolioansatzes.

Organisieren

Personalbemessung für das Corporate FM

Wie viele Leute braucht es, um den Betrieb (und die Bereitstellung) auf der Corporate Seite zu steuern? Valide Personalbemessung im Corporate FM orientiert sich an Tätigkeiten, deren Häufigkeit und Dauer.

Betreiben

Das Funktions- und Leistungsmodell

Das Funktions- und Leistungsmodell ist DIE Basis für die präventive Dienstleistungssteuerung – und by the way: präventiv ist immer besser als reaktiv.

Betreiben

Kein Geld und keine Leute, aber Betreiberverantwortung

Das Wissen um alle Pflichten der Betreiberverantwortung nutzt nichts, wenn die Organisation dahinter nicht funktioniert, mangels Leuten, mangels Prozessen, mangels … ergo: Betreibermodell.

Workplace

Großartige Arbeitswelten – halbierte Flächen

Wie wäre es mit einem Servicekonzept, das genau die Servicelevel in die eigene Organisation bringt, die sich im Falle kurzfristigen Reagieren-müssens leicht skalieren lassen!

Betreiben

Der Weg zur Vergabe ohne Ausschreibung

Wie wäre es, den Kreislauf der Sinnlosigkeit zu durchbrechen von turnusmäßigen Ausschreibungen, die nur Geld und Nerven kosten und nichts, aber auch gar nichts verbessern. Der Kern der Sache: Steuerung!

Betreiben

Der Weg zum optimalen Servicekonzept

Zukunftsfähige Büroarbeitswelten kommen mit der Hälfte der bisherigen Fläche aus. Und damit reden wir nicht von Verdichtung, sondern von besser passender Nutzbarkeit und höherer Qualität.