Über uns & Team

Plattformen

Seminare

Downloads

Startseite 5 Mediathek 5 Bewegung im Büro – keine Angst vor Quoten
Publikationen
Bewegung im Büro – keine Angst vor Quoten
Workplace

Alle Welt schickt sich an die Büros flexibler zu nutzen. Desksharing ist schon längst kein Fremdwort mehr. Aber in welcher Quote? Wie ermittelt man die? Und wird die hinterher auch wirklich funktionieren?
Wir haben die Tätigkeitserfassungen aus unseren vielen Projekten ausgewertet und auf Basis dieser Zahlen eine Bewegungssimulation programmiert, die bislang einige Aha-Effekte ausgelöst hat. Sie zeigt, wie Menschen Büros nutzen und, wie sie sich darin von Arbeitsmöglichkeit zu Arbeitsmöglichkeit bewegen.
Denn, wenn der persönlich zugeordnete Schreibtisch von gemeinsam genutzter Vielfalt abgelöst werden soll, löst das nach wie vor bei einigen Unbehagen aus. Was tun Projektverantwortliche auf der Nutzerseite dann?
A: Die Antwort ist eine so dermaßen niedrige Sharing-Quote, dass sich hinterher zwar niemand beschwert, aber die Leute sich auch zu wenig im Büro bewegen. Effekte für bessere Kommunikationskultur, Nähe und Identifikation bleiben auf der Strecke.
B: Die Antwort ist eine inkonsequente Sharingquote. Ein paar Leute teilen, andere nicht. Die Zwei-Klassen-Gesellschaft ist vorprogrammiert – und damit die Unzufriedenheit.
Im Idealfall ist die Antwort C: Eine belastbare Erfassung von Tätigkeitsmengen ist essentieller Bestandteil der Planungsgrundlage. So stehen für alle Arten von Tätigkeiten im Büro immer die richtigen Arbeitsmöglichkeiten in der richtigen Menge zur Verfügung.
Wie das geht zeigen wir Ihnen in diesem WebSeminar.

Beitrag teilen:

Haben Sie Fragen?

Katja Müller-Westing

i2fm

mueller-westing@i2fm.de

+49 208 – 594 87 19 -17

Weitere Beiträge

Der Facility Services Vertrag ohne Steuerungslücken

Der Facility Services Vertrag ohne Steuerungslücken

Betreiben

Die verschiedenen Varianten von Facility Services Verträgen, das dürfen wir ganz ungeniert behaupten, haben wir alle gesehen. Wir kennen alle, die im Umlauf sind, natürlich auch die Standard-Vorlagen, bzw. DIE Standard-Vorlage. Was nahezu alle...

mehr lesen
DLS – der leichte Einstieg

DLS – der leichte Einstieg

Betreiben

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie der leichte Einstieg gelingt in die präventive Dienstleistungssteuerung, DLS. Bis dato blieb die Leistung der FM-Abteilungen oft unsichtbar – Hauptsache keine Störungen, Hauptsache wenig Nutzerbeschwerden. FM...

mehr lesen
Sharingmodelle einführen: Wie viel Umbau ist nötig?

Sharingmodelle einführen: Wie viel Umbau ist nötig?

Workplace
28.04.2024
10:00
11:30

Wenn es vom personengebundenen Schreibtisch zum Sharingmodell gehen soll, drängt sich eine Frage auf: Muss man immer alles umbauen? Was geht wie im Bestand? Und wie kann man rasch, aber belastbar die nötige Eingriffstiefe abschätzen? In diesem...

mehr lesen